NeueDB verabschiedet Leitbild - Absage an völkisches Gedankengut

Die Neue Deutsche Burschenschaft e.V. (NeueDB) hat auf ihrem Burschentag ein Leitbild verabschiedet. Dieses verdeutlicht u.a. wesentliche burschenschaftliche Positionen im 21. Jahrhundert. Im Teil "Standpunkte einer zeitgemäßen Burschenschaft" heißt es:

 

  • Eine zeitgemäße Burschenschaft hat für Geistesfreiheit und Zukunftsorientierung zu stehen. Sie hat die sich verändernden gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse zu berücksichtigen. Sie hat sich zu verändern, um sich selbst treu zu bleiben.
  • Eine zeitgemäße Burschenschaft hat von überkommenen Vaterlandsbegriffen Abstand zu nehmen und die Bundesrepublik Deutschland als ihr Vaterland zu betrachten. Zugleich hat sie den Gedanken der europäischen Einigung zu unterstützen.
  • Für eine zeitgemäße Burschenschaft haben Rasse oder Abstammung des Burschenschafters keine Rolle zu spielen, sondern allein dessen Haltungen und die Bereitschaft, sich für das deutsche Vaterland einzubringen.
  • Eine zeitgemäße Burschenschaft hat die Eigenständigkeit und Freiheit der Bünde zu respektieren.

 

Das komplette Leitbild steht als PDF zur Verfügung: PDF herunterladen