ACADEMICUS 2014

<< 2015 | 2013 >>

Das Wunder der Freiheit und Einheit

Rede auf dem Burschentagskommers 2014 in Erlangen | Wir feiern am 9. November dieses Jahres den 25. Jahrestag der friedlichen Revolution in der damaligen DDR. Genau heute vor 25 Jahren... mehr

Was Bildung heute leisten muss

Schulbildung droht zum Vehikel politischer Ideologien zu werden | Wenn man die Diskussion um das Thema Bildung verfolgt, könnte man denken, es gäbe sehr unterschiedliche und immer neue Auffassungen über den Begriff „Bildung“; weit weg vom Bildungsideal eines Wilhelm... mehr

Sind extrem Rechte ein Problem für Burschenschaften?

Ex-Burschenschafter Christian J. Becker über seine Erfahrungen mit dem Rechtsruck in DB-Burschenschaften | 2011 war ein Jahr, in... mehr

An die akademische Jugend

2014, welch ein (ge-)denkwürdiges Jahr. Fast unmöglich scheint es in diesen Wochen, die Zeitung aufzuschlagen oder das Fernsehgerät einzuschalten, ohne an den Ersten Weltkrieg erinnert zu werden, der so oft als Urkatastrophe... mehr

125 Jahre Bubenreuther Haus

Neues Wohnheim zum Jubiläum fertiggestellt | Anfang August 1889 wurde das von der Burschenschaft der Bubenreuther Erlangen in der Östlichen Stadtmauerstraße errichtete Burschenschaftshaus eingeweiht. 125 Jahre später, zum 4. Oktober... mehr

Heinrich-Luden-Preis geht nach Aachen

Der Heinrich-Luden-Preis der Neuen Deutschen Burschenschaft wurde in diesem Jahr Verbandsbruder Vitaliy Krusch von der Danziger Burschenschaft Alemannia zu Aachen verliehen. Die Auszeichnung wurde im Rahmen... mehr

Die Burschenschaft im Ersten Weltkrieg (Teil 1)

Blättern wir in Verbands- und Bundeszeitungen, Feldpost und Nachrichten, Erinnerungen und Bundesgeschichten aus dem Ersten Weltkrieg oder danach, so springt früher oder später die Notiz ins Auge, der Kaiser habe den letzten Pauktag... mehr

Heinrich Ritter von Srbik (1878 – 1951)

„Großdeutscher“ Historiker aus Österreich | Nach der Zerschlagung der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie als Folge des Ersten Weltkriegs war Österreich seiner weitverzweigten Verflechtungen mit dem ost- und südosteuropäischen Raum beraubt und durch die Reduzierung auf einen kleinen... mehr

Wer war Dietrich Bonhoeffer?

Die überragende Bedeutung von Dietrich Bonhoeffer für die Theologie mit seinen christlichen Überzeugungen und Botschaften sowie sein Widerstand gegen das Naziregime sind hinreichend bekannt; von seiner Mitgliedschaft in einer... mehr

15 Jahre Bologna-Prozess

Ein persönliches Zwischenfazit in Thesen | 15 Jahre ist es her, dass 29 europäische Bildungsminister im italienischen Bologna eine politisch-programmatische Erklärung unterzeichnet haben, durch die eine transnationale Hochschulreform mit dem Ziel... mehr

Der Hochschullehrer 

Vom Wandel eines Berufs | "Überhaupt bin ich [...] der Meinung, dass für die Freiheit, welche akademische Freiheit heißt, fast gar keine Gesetze gegeben werden müssen, sondern dass die Jugend, welche bestimmt ist, einmal die Geister zu führen, durch... mehr

Die älteste, die größte, die beste

Hochschulen in Europa | Die Universitäten Europas sind einzigartige Stätten des Wissens und der Freiheit. Sie haben das Abendland und... mehr

1914

Begeisterung und Blutzoll | Vergeblich bat der japanische General Nogi im Jahr 1905 seinen Kaiser um die Erlaubnis zum Seppuku, dem traditionellen japanischen Selbstmord. Nogi hatte zuvor nach mehrmonatiger... mehr

Die Bestimmungsmensur und das fakultative Fechtprinzip

Das Rapier (französisch "rapière", "Degen", spanisch "espada ropera", "Schwert, das zur Garderobe getragen wird") wurde ab dem 16. Jahrhundert in Duellen oder zur Selbstverteidigung verwendet. Es gehörte damals zur Garderobe... mehr

Seil straff, fertig, FREI!

Burschenschaftlicher Segelflug auf dem Dörnberg | Der Dieselmotor der Seilwinde zieht mit ungeheurer Wucht an dem dünnen Stahlseil, an dessen Ende die "Germania" mit ihrem Piloten hängt. Nach zwei Sekunden heben wir... mehr

Franz Delitzsch: Bibelgelehrter und Judenfreund 

Dass Menschen, die am selben Ort und zur gleichen Zeit geboren wurden, sich - auch innerhalb der Burschenschaft - ganz unterschiedlich entwickeln können, wird besonders an Franz Delitzsch und Richard Wagner deutlich. Beide wurden 1813 in Leipzig... mehr

Tsunami und der Vogel Strauß

Willkommen zum letzten Teil meiner kleinen Einführung in die demographische Misere. Letztes Mal hatte ich zu einem Gedankenexperiment eingeladen: Wie würde sich ein Deutschland... mehr

"Don’t worry, be happy!"

Youtube: Mit der „Germania" über den Wolken | Ein unterhaltsames Video mit dem burschenschaftseigenen Hochleistungssegelflugzeug „Germania" gibt es auf Youtube zu sehen... mehr